Hilfreich?
Bewertung: 3.0 / 5, 189 Stimmen

Prepaid-Handy-Sim-Card: Vodafone Callya-Smartphone-Special im Vergleich mit o2- und Telekom Prepaid-Allinculsive-Flats

Vodafone bietet mit dem „Callya Smartphone Special“ einen günstigen Prepaid-Allinculsive-Flat-Tarif für die Smartphone-Nutzung an. Der  Prepaid-Allnet-Flat-Tarif kostet für 28 Tage 9,99 Euro; die Prepaid-Handy-Sim-Card gibt es gratis dazu. Aber auch die Telekom und o2 vermarkten ähnliche Smartphone-Tarif-Angebote auf Prepaid-Basis. Hier ein Vergleich.

Weiterlesen …

LTE Cat 8 Handy-Angebote kommen - Deutsche Funknetz-Betreiber testen LTE Cat.8

Die 4G-Erweiterung LTE Cat.8 wird derzeit von mehreren Datennetz-Betreibern getestet. Mit der schnellen Technik sind Übertragungsraten bis zu 350 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download möglich.

Weiterlesen …

Kostenlose LTE-SIM ohne Laufzeitvertrag von Lteprepaid.de

Gratis Prepaid-Handy-SIM-Karten gibt es für die UMTS-Netze bereits seit längerer Zeit. Wer den neuen Highspeed-Funk LTE nutzen möchte, musste bislang immer einen Smartphone-Vertragstarif abschließen. Jetzt geht mit www.lteprepaid.de ein neuer Anbieter für LTE-Tarife auf Prepaid-Basis an den Start. Nutzer, die per 4G telefonieren und mobil surfen wollen, finden bei Lteprepaid.de ihr Wunschprodukt. Die LTE-fähige Smartphone-Simcard von Lteprepaid.de funktioniert im Vodafone-High-Speed-Breitbandnetz und kann gratis bestellt werden.

Weiterlesen …

o2 LTE kostenlos: o2 schaltet Gratis-LTE für Bestands- und Neukunden frei

o2-Kunden können ab sofort gratis via Long Term Evolution surfen. Im Rahmen der LTE-Internet-Initiative hat der Münchener Netzbetreiber das LTE-Funknetz für seine Bestands- und Neukunden freigeschaltet. Es gibt jedoch Ausnahmen, bei denen die Freischaltung nicht gilt.

Weiterlesen …

Smartphone Kaufberatung: Smartphone-Trends 2015 von der CES

Auf der diesjährigen Elektronikmesse CES in Las Vegas zeigten Smartphone-Hersteller wie Alcatel, Acer oder LG ihre neuen Super-Geräte mit noch schnelleren Techniken, dünneren Gehäusen oder absichtlich verbogenen Displays.

Weiterlesen …

Ay Yildiz: Dank Netzausbau mit Höchstgeschwindigkeit im Netz surfen

Im Dezember 2013 hat E-Plus seine „Highspeed für Jedermann“-Kampagne gestartet und ermöglicht so auch Kunden der Tochtermarke Ay Yildiz, mit Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s im UMTS-Netz des Mobilfunkanbieters zu surfen. Das reicht zwar noch nicht ganz an LTE-Geschwindigkeiten heran, kommt dieser in einigen Gebieten aber schon recht nahe.

Weiterlesen …

Ltehandy.de: günstige LTE-Allnet-Flat-Tarife der Telekom bestellen

Wer auf der Suche nach einem günstigen 4G-Smartphone-Tarif ist, liegt mit dem Angebot von Ltehandy.de genau richtig. Der neue Anbieter von Original LTE-Handy-Tarifen der Telekom offeriert günstige Kombitarife für das Surfen im LTE-Netz der Telekom. Bei allen Tarifen ist die Nutzung von LTE mit mindestens 8 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ohne Aufpreis enthalten. Auch eine SMS-Flatrate und eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze sind inklusive. 

Weiterlesen …

Congstar: LTE auf Prepaid-Basis wird dicht gemacht

Congstar hat offiziell bestätigt, dass es in Zukunft kein 4G Prepaid mehr für die Kunden des Telekom-Netz-Discounters geben wird. Auch Congstar-Bestandskunden werden nicht mehr im 4G Netz von Congstar surfen können.

Weiterlesen …

Vodafone-Netz in allen Netztests: Positives Gesamturteil

Vodafone hat im Jahr 2012 bei den wichtigsten Netztest den zweiten Platz erreicht. Sowohl die Tester von Connect als auch Chip Online bescheinigten dem Mobilfunkanbieter aus Düsseldorf ein gutes Datennetz.

Weiterlesen …

USB-Modem für LTE im Telekom-Netz bei Ltespeedstick.de für 1,- Euro

Die BRBD Breitbanddienste GmbH bietet mit Ltespeedstick.de eine neue Mobilfunkmarke für schnelles LTE-Surfen im D1-Netz. Ltespeedstick.de bietet preiswerte LTE-Flatrates, mit denen Nutzer schnell und günstig via Laptop und LTE-USB-Stick online gehen können.

Weiterlesen …

LTE-Handy-Tarife mit Smartphone und ohne im Vergleich und viele Tipps

Wer mit dem Handy unterwegs via 4G surfen möchte, braucht neben einem LTE-fähigen Smartphone auch einen speziellen Datentarif. Sowohl Gerät als auch Tarif schlagen mit hohen Kosten zu Buche. Dabei bekommt der Kunde oft nicht mal die möglichen Höchst-Geschwindigkeiten von 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Weiterlesen …

BASE: 4G kommt

Auch E-Plus (BASE) startet in absehbarer Zeit mit 4G, dem Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G). Nachdem der drittgrößte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber bisher komplett auf UMTS setzte, ist für 2014 der Einstieg in die LTE-Technik geplant. Das sagte E-Plus-Sprecher Guido Heitmann auf Nachfrage des Online-Magazins  „Areamobile“.

Weiterlesen …

Red-Tarife: Vodafone hat neue Smartphone-Tarife

Seit kurzem vermarktet Vodafone neue Smartphone-Tarife. Die Red-Tarife werden ab 30 Euro im Monat angeboten. Über LTE können Kunden mit theoretisch bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Internet surfen. 

Weiterlesen …

LTE & iPhone 5: Der Stand der Dinge

Das iPhone 5 offenbart wieder einmal die Schwierigkeiten, die es beim LTE-Ausbau in Deutschland gibt. Das neue Apple-Smartphone kann hierzulande nämlich nur in den LTE-Netzen der Telekom genutzt werden. Und auch beim Bonner Anbieter funkt das iPhone 5 nur in den städtischen Netzen.

Weiterlesen …

Apple auf der Aufholjagd bei LTE

Apple hat beim Mobilfunkstandrad bisher noch das Nachsehen hinter Samsung. Während der koreanische Hersteller mit seinen LTE-Smartphones vor allem in Japan und Korea Marktführer ist, hinkt Apple bei der LTE-Fähigkeit des iPhones hinterher.

Weiterlesen …